Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Misbrauch, nicht mein Thema, fragte ich mich nach dem Lesen der Lebensgeschichte von Dayna, soll ich mir antun, dieses Interview anzusehen? – Ich habe es nicht bereut. Besonders schlimm fände ich persönlich die Vorstellung Chirurgen an meinem Geschlecht herumschneiden zu lassen. Wie verstüm-melnd sexueller Missbrauch doch wirken kann, dass man so einen Eingriff wählen kann. Großen Respekt empfinde ich für Dayna, wie gut und sachlich sie über ihr Leben und sich spre-chen kann. Ich freue mich über die Befriedigung die sie bei ihrer Arbeit und bei ihren Freunden findet. Ich wünsche Dir, dass Deine Wünsche in Erfüllung gehen. Danke Dayna und Angela für dieses Interview. Ich lerne von Interview zu Interview und merke wie ich dadurch selber erweiterte Menschlichkeit gewinne Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.