2. Interview ab 12.6.2020
Ritueller Missbrauch an Kindern und Jugendlichen

39 Minuten

Bruno Würtenberger ist Bewusstseinsforscher seit über 30 Jahren

Durch seine vielen Reisen, studierte und erforschte er autodidaktisch die menschliche Psyche, insbesondere die Verhaltenspsychologie und die Funktionsweise des Bewusstseins. Seine Kernkompetenzen: Kommunikation, Rhetorik, Begleitung prozessorientierter Persönlichkeitsentwicklung und empirische Bewusstseinsforschung.
Unter anderem setzt Bruno sich auch mit Themen wie, Ritueller Missbrauch an Kindern und Jugendlichen, auseinander. In diesem 2. Interview sprechen wir existierende Bereiche an, die für viele Menschen schwer anzunehmen bzw. zuzulassen sind. Die Augen davor zu schliessen, ist auf keinen Fall die Lösung, vielmehr anzunehmen, dass es soetwas tatsächlich noch gibt.  Mut und die Bereitschaft sich der Wahrheit zu stellen, gibt auch die Kraft zur Veränderung. Verdrängen und glauben, dass ritueller Missbrauch der Antiken Zeit gehört, ist NAIV.

Gründer von FreeSpirit® - Ganzheitliches Bewusstseinstraining

freespiritinfo.com

facebook.com/bruno.wurtenberger

Wenn auch Du bereit bist, und spürst, dass Du gerne Dein Erlebtes mitteilen möchtest, schreibe mir gerne eine email!

Melde dich zum Newsletter an, dann wirst du über neue Interviews informiert!