ab 20.3.2020 18 Uhr

68 Minuten

Senta:  Missbrauchsopfer aus Bayern

Ich bin in meinem Leben viele Male zusammengeschlagen, missbraucht und fast getötet worden. Ich war immer eine Beschützerin und wollte immer mein Bestes geben. Dabei habe ich mich selbst vergessen! Aber ich bin auch immer wieder aus meiner Asche auferstanden, indem ich Übergriffen mutig Widerstand geleistet habe. Mein neues Ideal:

Ich will mich auch selber lieben.

Nur die Liebe kann heilen. Kann ich in der Liebe zu mir bleiben, kann ich das Geschehene in Perlen der Vergebung verwandeln "Jeder Feind hat zweierlei Quartier, eins bei sich und eins bei mir."

Wir sind alle dazu berufen Wachsende, Blühende und Siegende zu werden, durch die Kraft der Liebe in unseren Herzen!

Wenn auch Du bereit bist, und spürst, dass Du gerne Dein Erlebtes mitteilen möchtest, schreibe mir gerne eine email!

Melde dich zum Newsletter an, dann wirst du über neue Interviews informiert!